Manche mögen ja sagen, Ftan sei weit weg und hoch oben. Das mag ja auch stimmen. Die Frage ist nur, von welcher Seite man diese Medaille betrachtet. Nur weil wir eine sogenannte Randregion sind, heisst das noch lange nicht, dass wir hinter dem Mond leben.

Besser könnte es für das Unterengadin gar nicht kommen. Eine geballte Ladung Kunst und Kultur sorgt dafür, dass unser etwas in Mitleidenschaft gezogenes Tal wieder Fahrt aufnimmt. Nicht mehr aus dem Staunen kommt, wer sieht, was Alois Carigiet in seinem langen Leben alles bewegte.

  • Bauer wird HOTELIER wird Bauer.
  • Bauer wird HOTELIER wird Bauer.
  • Bauer wird HOTELIER wird Bauer.
  • Bauer wird HOTELIER wird Bauer.
  • Bilder Rolf Canal fotocanal (21)

Ich gebe es zu: Ich habe mich verliebt, ins Unterengadin. Und zwar über beide Ohren. Seit sieben Jahren bin ich nun schon Gastgeberin hier im Hotel Paradies in Ftan. In dieser Zeit habe ich auch die kreativen Bewohnerinnen und Bewohner dieser einzigartigen Region kennen und schätzen gelernt.

… ist’s nicht nur im Bett, sondern vor allem auf der Terrasse. Das wurde mir wieder mal so richtig bewusst, als ich selbst in den Ferien weilte. Eine Woche lang kurvte ich auf Skiern an schönen Hängen, genoss die Bergwelt hier im Unterengadin – und vor allem das Licht in Balkonien.

STYLE SWITCHER

Layout Style

Header Style

Accent Color