May 15, 2015 / 0 Comments
315_Terrasse

So richtig nett…

.. ist’s nicht nur im Bett, sondern vor allem auf der Terrasse. Das wurde mir wieder mal so richtig bewusst, als ich selbst in den Ferien weilte. Eine Woche lang kurvte ich auf Skiern an schönen Hängen, genoss die Bergwelt hier im Unterengadin – und vor allem das Licht in Balkonien. Vitamin D pur, Solarenergie fürs Gemüt gewissermassen. Da tankt man so richtig auf! Und in diesen Momenten beginnt man zu sinnieren: Wo sind sie, die schönsten Terrassen dieser Welt? Viele durfte ich schon sehen, bei meinen Reisen und bei meiner Arbeit, die unweigerlich mit Terrassen verbunden ist.

Read More

February 17, 2015 / 0 Comments
Langlauf-Val-Müstair-©- Andrea-Badrutt-Chur

Der letzte Schliff für den ‘Engadiner’

Wer im Hotel- und Gastgewerbe tätig ist, weiss, was es heisst, länger zu laufen. Wir gehen viele Schritte am Tag, wir legen erhebliche Strecken zurück, rennen Treppen rauf und runter. Denn wir wollen Gutes tun, dem Gast ebenso wie unserer Gesundheit. Im Engadin haben wir, wie Sie sicher wissen, die Kunst des Marathons perfektioniert.

Read More

December 11, 2014 / 0 Comments
Blog Dezember

Bei einem Glas Bier Rätoromanisch lernen

Ist es eine Schnapsidee? Lange schon trug ich mich mit dem Gedanken, die Untersetzer für Bier und andere Getränke in unserem Hause einmal anders zu gestalten. Meistens sind sie entweder langweilig in weiss oder grau – oder dann mit seltsamen Werbebotschaften dekoriert. Das passt nicht zum Paradies – wo alles eine Spur bunter und raffinierter sein soll. Und so machte ich mich mit meiner Grafikerin ans Hirnen – ich gestehe, durchaus bei einem oder zwei Gläsern Bier. Und siehe da: Plötzlich flossen die Gedanken, sprudelten die Ideen.

Read More

October 8, 2014 / 1 Comment
Stüva in der Zwischensaison

Wir sind dann mal weg…

… oder auch nicht! Zwar schliessen wir bald die Türen im «Paradies» nach einer beschwingten Sommersaison, die trotz widrigen Wetterverhältnissen ganz schön ansprechend verlief. Wir ziehen das Sonnensegel ein, fegen die Terrasse, bauen die Hollywoodschaukel ab und holen die Flaggen ein.

Read More

September 3, 2014 / 0 Comments
  • Bowl Chalk Kiwi
  • Bowl Chalk Paula
  • Sleepy Del Tweed Grey Doggen
  • Sleepy Del Tweed Grey Laika
  • Sleepy Del Tweed Grey LaikaII
  • Sleepy Tweed Grey Paula II

Jedem Tierchen sein Plaisirchen

Nun also sind wir auf den Hund gekommen, im «Paradies». Möchte man meinen – aber natürlich nur im übertragenen Sinne. Denn kürzlich war ich mit meiner Hündin, einem Mischling aus dem Nachbardorf Sent, auf Reisen. Am Gardasee genau genommen. Und überall hiess es: keine Hunde bitte! Beim Baden nicht erwünscht, im Restaurant aussen vor, an der Uferpromenade nur an der Leine. Zum Glück waren wir wenigstens privat in einer wunderbaren Villa untergebracht, dorthin durfte nämlich meine Emma mitkommen. Hundefreundliche Hotels, die auch meinem Gusto entsprechen, hatte ich vergeblich gesucht. Dogs, no thank you!

Read More

July 23, 2014 / 0 Comments
809_Wellness_Dutch-Tub

Wetterschmöcker aus dem Paradies

«Sagen Sie mal, liebe Frau Bambach: Wird das Wetter im September, wenn wir bei Ihnen im Paradies zum Herbstwandern weilen werden, wird dann das Wetter wieder besser sein?», fragt mich ein treuer Gast angesichts der verregneten letzten Woche am Telefon. Ich musste innerlich zuerst leer schlucken, dann auch auf die Zunge beissen. Und schliesslich mussten wir zusammen lachen. Denn ehrlich gesagt habe ich Petrus bei meinem letzten Telefonat wohl vergessen zu fragen, wie das Wetter im Herbst bei uns im Unterengadin denn werden möge. Und Bucheli & Co wissen hier auch nicht Rat. Was also tun?

Read More

June 20, 2014 / 0 Comments
315_Terrasse

Europa Geschichte geschrieben – hinter verschlossenen Türen

Diese Frage stellen sich alle: Was versteckt sich hinter dem Tor zum Paradies? Eine metaphysische Frage, wenn man sie ernsthaft angeht. Und wohl keine einfach beantwortbare. Aber vielleicht ist Träumen genau so schön. Oder man kann sich Antworten ausmalen, was dort sein könnte, wo alle hinwollen. Und man kann darüber philosophieren, wer im Paradies wohl das Sagen hat. Ehrlich gestanden weiss ich es auch nicht so genau – obwohl ich schon seit sechs Jahren dieses Haus leite.

Read More

May 21, 2014 / 0 Comments
A_Family_Affair_Bild

A Family Affair

«Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr.»

Dies der erste Satz eines Klassikers, der im Unterengadin geboren ist. Wer kennt ihn nicht, den wagemutigen Buben aus Guarda, dem Nachbardorf von Ftan, der sich in einer Nacht- und Nebelaktion die grösste aller Kuhglocken beschaffte – weit oben auf einem Maiensäss.

Read More

May 5, 2014 / 0 Comments
  • HOPA_Blog_Bild_Kunst_1
  • HOPA_Blog_Bild_Kunst_2
  • HOPA_Blog_Bild_Kunst_3
  • HOPA_Blog_Bild_Kunst_4

Kunst am Bau – Kunst im Bau?

Oft werde ich gefragt, was die Kunst ist, ein Hotel so zu führen? Nun, das ist gar keine einfache Frage. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle. Meistens sind es weniger die harten Fakten wie Zimmergrösse, Baddimensionen, Restaurantdesign. Viel mehr sind es die Soft Factors, die ein Hotel zu einem Haus machen, das einen Charakter hat. Und damit sind wir natürlich bei den Menschen, die ein Haus beleben. Gastgeber auf der einen, Gäste auf der anderen Seite.

Read More

STYLE SWITCHER

Layout Style

Header Style

Accent Color